Anstehende Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AG Arbeit und Armut

5. November 2019 @ 18:30 - 20:30

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Interessierte,
 
wir möchten gerne die inhaltliche Arbeit zu den Themen Hartz IV, Sozialhilfe und weiteren in diesem Zusammenhang stehenden Fragestellungen in Hamburg wieder aufnehmen.
 
Auch wenn eine politische Diskussion über Verbesserungen für Betroffene begonnen hat, ist bislang nichts davon umgesetzt worden.
Insbesondere die SPD tut sich schwer damit, von Hartz IV abzurücken. Die Grünen geben sich auf Bundesebene zwar als „Hartz-IV-VersteherInnen“,
davon ist hier in Hamburg in der konkreten Umsetzung vor Ort aber nichts zu merken.
 
DIE LINKE. ist nach wie vor die einzige Partei, die eine echte Abkehr von Willkür und Schikanen fordert.
Wir müssen unseren Forderungen aber auch hier in Hamburg Nachdruck verleihen. Deshalb ist es wichtig, die Parteiarbeit dazu wieder zu intensivieren.
 
Wir laden euch herzlich zu einem Treffen der AG Arbeit und Armut ein!
 
Wann:           Dienstag, 05.11.2019, 18.30 Uhr
Wo:                Lilienstraße 15, 2. OG
(auf Einladung der Abgeordneten Carola Ensslen)
 
Tagesordnung:
 
1. Kennenlernen / Aktuelles (Sanktionsurteil des BVerfG)
2. Rückblick auf die Arbeit der AG (Horst Schneider)
3. Welche Themenbereiche will  die AG bearbeiten?
4. Soll es beim Namen „Arbeit und Armut“ bleiben?
5. Themensammlung und Prioritätensetzung für die weitere Arbeit
6.  Vorbereitung von SprecherInnenwahlen
7. Mitarbeit in der BAG Hartz IV
8. Terminfindung 9. Verschiedenes
 
Solidarische Grüße
 
Horst Schneider, Claudia Dyroff, Hans-Jürgen Lutz

Details

Datum:
5. November 2019
Zeit:
18:30 - 20:30
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Fraktion DIE LINKE
Lilienstraße 15
20095 Hamburg,

Veranstalter

DIE LINKE. Hamburg